Eine Drucksache soll primär wegen ihres Aussehens sofort ins Auge springen. Denn der visuelle Aspekt ist das Erste, was uns an einem Objekt auffällt. Ob Metallic- oder Glittereffekt, Farblackierungen, Tages- und Nach(t)leuchtfarben oder der Einsatz eines Kippeffekts – die Möglichkeiten sind fast grenzenlos.

PDF Lack- und Farbensortiment
PDF Technische Vorschriften für Lacke und Laminagen